Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Suchen

erweitertes Aufsuchen ...

Aktuelles Wetter

Aktuelles Wetter:

24. 10. 2017

zatazenosde

Tägliche Temperaturen 8/12°C, in 1000m Höhe 4°C.
Nachttemperaturen /°C.

Inhalt

LEHRPFAD DURCH DAS TAL DER LIEBE



Ausrichtung: Lehr- und Erholungspfad zum Kennenlernen von seltenen und bedrohten Tier- und Pflanzenarten
Infotafel: 1 Tabelle
Markierung: keine
Route: 5,4 km, leicht begehbares Terrain, ein Teil der Route führt über ein Feld, der Pfad verläuft durch das Tal des Bachs Příčný potok (Naturschutzgebiet NATURA 2000), entlang der Teichufer Horní Karlov, Prostřední Karlov und Božický rybník, Naturschutzgebiet Karlov
Rundgänge:

1. Großer Lehrrundgang (Gesamtlänge 5,4 km): Beginn am Gebäude des Bahnhofs - Station Božice bei Znaim - östliche Richtung (ca. 350 m entlang der Gleise), anschließend auf einem schmalen Fußweg nach Norden, wo es einen Feldweg gibt, der wiederum in östliche Richtung durch einen Laubwald bis zum Rand des Naturschutzgebiets Karlov führt. Entlang des Schutzgebiets zum Damm des Teichs Prostřední Karlov, wo sich rechts unterhalb des Damms der gräfliche Brunnen (Hraběcí studánka) mit der Jahreszahl A.D. 1810 befindet. Entlang der Krone des Damms weitergehen und an ihrem Ende links abbiegen. Auf dem gemütlichen Waldweg entlang der Tal-Aue des Baches Příční potok zum Teich Horní Karlov. Auf der gegenüberliegenden Seite des Damms befindet sich ein Hochsitz, den man zur Beobachtung der hiesigen Tierwelt nutzen kann. Weiter auf einem Feldweg gegen den Strom des mäandrierenden Baches bis zu dem landwirtschaftlichen Anwesen, wo man die Straße Nr. 397, welche die Gemeinden Hrádek und Božice verbindet, überquert. Der befestigte Waldweg führt zum Damm des Teichs Božický rybník, wo man einige sehr gemütliche Ruheplätze findet. Hinter dem Damm führt der Pfad weiter nach Süden entlang einer jungen Kiefernbewaldung bis zu einem breiten befestigten Feldweg. Links abbiegen und entlang der Eisenbahnstrecke in östliche Richtung und zurück zum Ausgangspunkt des Lehrpfades gehen.

2. Karlov's Lehrrundgang (Gesamtlänge 4,3 km): Beginn am Gebäude des Bahnhofs - Station Božice bei Znaim - östliche Richtung (ca. 350 m entlang der Gleise), anschließend auf einem schmalen Fußweg Richtung Norden, wo es einen ziemlich breiten Feldweg gibt, der wiederum in östliche Richtung durch einen Laubwald verläuft und uns bis zum Rande des Naturschutzgebiets Karlov führt. Davor direkt nach Norden abbiegen und nach ca. 100 m zum Damm des Teiches Horní Karlov abbiegen, wo es eine gut geeignete Stelle zur Beobachtung der atemberaubenden Naturszenerie des Baches Příčný potok mit dem Leben und Geschehen auf den Wasserflächen beider Teiche gibt. Anschließend den Teichdamm überqueren, in östliche Richtung abbiegen und über den Feldweg zum Teichdamm Prostřední Karlov gehen.  An der anderen Dammseite links befindet sich der gepflegte gräfliche Brunnen (Hraběcí studánka) mit der Jahreszahl A.D. 1810. Über den Feldweg Richtung Süden gehen wir entlang des Naturschutzgebiets Karlov weiter und anschließend um den ganzen Teich herum, bis wir wieder über den Damm des Teichs Horní Karlov auf einen angenehmen Feldweg gelangen, der in die Nachbarschaft des mäandrierenden Bachs Příční potok in westliche Richtung führt. Hier befindet sich ein landwirtschaftliches Anwesen, dahinter links abbiegen und über die Ortsstraße zum Ausgangspunkt des Lehrpfades gehen.

3. Božice's Lehrrundgang (Gesamtlänge 2, 2 km): Beginn am Bahnhofsgebäude - Station Božice bei Znaim - Richtung Westen die Straße Nr. 397, die Hrádek und Božice verbindet, überqueren und auf dem befestigten Feldweg weitergehen. Nach etwa 400 m rechts abbiegen, entlang des jungen Kiefernwaldes gehen und weiter in nördliche Richtung. Nach etwa 300 m geht der Kiefernwald in einen Laubwald über, der bis zu dem südlichen Damm-Rand des revitalisierten Teichs Božický rybník führt, wo sich einige sehr angenehme Ruheplätze befinden. Am Damm stark rechts abbiegen und über den befestigten Feldweg, der parallel zum Bach Příční potok führt, durch den Laubwald bis zur Straße Nr. 397 weitergehen. Auf diesem Weg bis zum Ausgangspunkt des Lehrpfades bleiben.


Infocentrum Evropská unie Kudy z nudy Vranovsko
Jihomoravský kraj Znojmo ROP Jihovýchod Vinařský fond Všeobecná zdravotní pojišťovna Regionální noviny Znojemsko 5 + 2 Znojemský týden Znojemské listy Znojmo žije