Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Suchen

erweitertes Aufsuchen ...

Aktuelles Wetter

Aktuelles Wetter:

24. 9. 2017

zatazenosde

Tägliche Temperaturen 12/16°C, in 1000m Höhe 5°C.
Nachttemperaturen /°C.

Inhalt

Rathausturm

Schlanke Königin der mittelalterlichen Stadt

Ikone von Znaim, Symbol der berühmten Geschichte der Stadt, die schönste Demonstration der Znaimer Spätgotik. Der Turm wurde auf Bestellung der hiesigen Ratsherren in den Jahren 1445 - 1448 vom Steinahuermeister Mikuláš von Sedlešovice (Nikolaus von Edelsnitz) aufgebaut. Der seltsame, subtil wirkende, prismatische Turm wurde mit einer komplizierten, dynamischen Konstruktion überdacht, hat zwei Laufgänge (oberen und unteren) und wird mit acht kleinen Türmchen und einem Spitzpfeiler mit goldenen Kuppeln und Panieren verziert. Das Dach des Znaimer Turmes ist eines der meisterhaftsten architektonischen Werke und Zimmermann-Handwerke der Spätgotik in der Tschechischen Republik. Die ursprüngliche Schiefersteinbedachung wurde 1592 aus praktischen Gründen durch eine Kupferabdeckung ersetzt. Von den Turmlaufgängen aus (für die Besucher nur noch der untere zugänglich) gab es einen ausgezeichneten Überblick über das Leben in der ganzen Stadt und deren Umgebung. Der Turm galt gleichzeitig als Wartturm und als Zentralpunkt der Stadtbefestigung. Von da aus war die Beobachtung der Feindebewegung bis an der mährisch-österreichischen Grenze möglich und beim Heranrücken feindlicher Truppen wurden die Stadtbewohner frühzeitig gewarnt.

 

Schlanke Königin der mittelalterlichen Stadt

 

Ikone  von Znaim, Symbol der berühmten Geschichte der Stadt, die schönste Demonstration der Znaimer Spätgotik. Der Turm wurde auf Bestellung der hiesigen Ratsherren in den Jahren 1445 - 1448 vom Steinahuermeister Mikuláš von Sedlešovice (Nikolaus von Edelsnitz) aufgebaut. Der seltsame, subtil wirkende, prismatische Turm wurde mit einer komplizierten, dynamischen Konstruktion überdacht, hat zwei Laufgänge (oberen und unteren) und wird mit acht kleinen Türmchen  und einem Spitzpfeiler mit goldenen Kuppeln und Panieren verziert. Das Dach des Znaimer Turmes ist eines der meisterhaftsten architektonischen Werke und Zimmermann-Handwerke der Spätgotik in der Tschechischen Republik. Die ursprüngliche Schiefersteinbedachung wurde 1592 aus praktischen Gründen durch eine Kupferabdeckung ersetzt. Von den Turmlaufgängen aus (für die Besucher nur noch der untere zugänglich) gab es einen ausgezeichneten Überblick über das Leben in der ganzen Stadt und deren Umgebung. Der Turm galt gleichzeitig als Wartturm und als Zentralpunkt der Stadtbefestigung. Von da aus war die Beobachtung der Feindebewegung bis an der mährisch-österreichischen Grenze möglich und beim Heranrücken feindlicher Truppen wurden die Stadtbewohner frühzeitig gewarnt.

 


Infocentrum Evropská unie Kudy z nudy Vranovsko
Jihomoravský kraj Znojmo ROP Jihovýchod Vinařský fond Všeobecná zdravotní pojišťovna Regionální noviny Znojemsko 5 + 2 Znojemský týden Znojemské listy Znojmo žije