Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Suchen

erweitertes Aufsuchen ...

Aktuelles Wetter

Aktuelles Wetter:

22. 10. 2017

zatazenosde

Tägliche Temperaturen 11/15°C, in 1000m Höhe 4°C.
Nachttemperaturen /°C.

Inhalt

Wenzelskapelle

Ein Juwel erhebt sich oberhalb des Tales

Die Kapelle wurde dank der frommen Znaimer Bürgerin Katherina von Bučice vor dem Jahr 1521 in der Ecke des Friedhofs, neben der Stadtmauer und der St. Nikolaus-Kirche und in der unmittelbaren Nähe eines spätromanischen Beinhauses (Totkapelle, in der sich Gebeine von Toten befinden) erbaut. Die Kapelle wurde nach der gotischen Plastik des Heiligen Wenzel, die sich an der Frontseite der Kirche befindet, benannt. Die obere, der Heiligen Anna und Katherina geweihte Kapelle, ist stolz auf ihr wunderschönes spätgotisches Kreisgewölbe - das einzige Gewölbe dieser Epoche in Mähren. Die untere, dem Heiligen Martin geweihte Kapelle, ist in Bezug auf ihre architektonische Prächtigkeit vermutlich älterer Herkunft. Im 19. Jahrhundert wurde die obere Kapelle von der evangelischen und in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts von der orthodoxen Kirche genutzt. Zurzeit werden dort Ausstellungen und Konzerte veranstaltet.

 

Ein Juwel erhebt sich oberhalb des Tales

 

Die Kapelle wurde dank der frommen Znaimer Bürgerin Katherina von Bučice vor dem Jahr 1521 in der Ecke des Friedhofs, neben der Stadtmauer und der St. Nikolaus-Kirche und in der unmittelbaren Nähe eines spätromanischen Beinhauses (Totkapelle, in der sich Gebeine von Toten befinden) erbaut. Die Kapelle wurde nach der gotischen Plastik des Heiligen Wenzel, die sich an der Frontseite der Kirche befindet, benannt. Die obere, der Heiligen Anna und Katherina geweihte Kapelle, ist stolz auf ihr wunderschönes spätgotisches Kreisgewölbe - das einzige Gewölbe dieser Epoche in Mähren. Die untere, dem Heiligen Martin geweihte Kapelle, ist in Bezug auf ihre architektonische Prächtigkeit vermutlich älterer Herkunft. Im 19. Jahrhundert wurde die obere Kapelle von der evangelischen und in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts von der orthodoxen Kirche genutzt. Zurzeit werden dort Ausstellungen und Konzerte veranstaltet.


Infocentrum Evropská unie Kudy z nudy Vranovsko
Jihomoravský kraj Znojmo ROP Jihovýchod Vinařský fond Všeobecná zdravotní pojišťovna Regionální noviny Znojemsko 5 + 2 Znojemský týden Znojemské listy Znojmo žije