Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Suchen

erweitertes Aufsuchen ...

Aktuelles Wetter

Aktuelles Wetter:

17. 12. 2017

zatazenosesnez

Tägliche Temperaturen 0/4°C, in 1000m Höhe -5°C.
Nachttemperaturen /°C.

Inhalt

Sealsfieldstein

Oben in den Bergen ist es traumhaft schön

In den Wäldern oberhalb des Trausnitztals, 5 Km lang vom historischen Stadtkern Znaims entfernt, nahe der Thayakrümmung befindet sich eine der schönsten Aussichten des Nationalparks Thayatal. Anfang des 19. Jahrhunderts besuchte der berühmte Schriftsteller Charles Sealsfield (geb. Karel Postl, *1793 - †1864) häufig diesen Ort, dessen Einzigartigkeit ihn zum Meditieren veranlasste. Er stammte aus dem nahe liegenden Dorf Popice (Poppitz), besuchte das Znaimer Gymnasium, studierte Theologie und Philosophie an der Prager Karls-Universtität. Nach dem Studiumsabschluss und nach seiner Priesterweihe wurde er Sekretär des Kreuzherrenordens mit dem Roten Stern. Während der Metternich-Regime war er gezwungen, 1822 in die USA auszuwandern, wo er als Schriftsteller berühmt wurde und wo er seine ausgesprochen kritische Schrift „Austria as it is“(„ Österreich – wie es ist") verfasste. 1829 wurde er Berater des Königs Joseph Bonaparte. 1832 kehrte er nach Europa zurück, ließ sich in der Schweiz nieder, wo er 1864 starb. Vom Sealsfieldstein aus gibt es eine herrliche Aussicht auf die Schlucht des Salamanderbachs (tschechisch „Mločí potok“) und auf den steilen „Bullenfels“ (tschechisch „Býčí skála“) am Fluss.

 

Oben in den Bergen ist es traumhaft schön

 

In den Wäldern oberhalb des Trausnitztals, 5 Km lang vom historischen Stadtkern Znaims  entfernt, nahe der Thayakrümmung befindet sich eine der schönsten Aussichten des Nationalparks Thayatal. Anfang des 19. Jahrhunderts besuchte der berühmte Schriftsteller Charles Sealsfield (geb. Karel Postl, *1793 - †1864) häufig diesen Ort, dessen Einzigartigkeit ihn zum Meditieren veranlasste. Er stammte aus dem nahe liegenden Dorf  Popice (Poppitz), besuchte das Znaimer Gymnasium, studierte  Theologie und Philosophie an der Prager Karls-Universtität. Nach dem  Studiumsabschluss und nach seiner Priesterweihe wurde er Sekretär des Kreuzherrenordens mit dem Roten Stern. Während der Metternich-Regime war er gezwungen, 1822 in die USA auszuwandern, wo er als Schriftsteller berühmt wurde und wo er seine ausgesprochen kritische Schrift Austria as it is“(„ Österreich – wie es ist") verfasste. 1829 wurde er Berater des  Königs Joseph Bonaparte. 1832 kehrte er nach Europa zurück, ließ sich in der Schweiz nieder, wo er  1864 starb. Vom Sealsfieldstein aus gibt es eine herrliche Aussicht auf die Schlucht des Salamanderbachs (tschechisch „Mločí potok“) und auf den steilen „Bullenfels“ (tschechisch „Býčí skála“) am Fluss. 


Infocentrum Evropská unie Kudy z nudy Vranovsko
Jihomoravský kraj Znojmo ROP Jihovýchod Vinařský fond Všeobecná zdravotní pojišťovna Regionální noviny Znojemsko 5 + 2 Znojemský týden Znojemské listy Znojmo žije