Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Suchen

erweitertes Aufsuchen ...

Aktuelles Wetter

Aktuelles Wetter:

22. 10. 2017

zatazenosde

Tägliche Temperaturen 11/15°C, in 1000m Höhe 4°C.
Nachttemperaturen /°C.

Inhalt

GESCHICHTE VON DER ZNOJEMSKÁ BESEDA


 

Beseda Znojemská ist ein historischer Begriff, der um das Jahr 1870 entstanden ist und mit dem Namen des tschechischen Patrioten und Notar Jan Vlk verbunden ist. Es war der erste tschechische Verein der Stadt und seine Aufgabe bestand darin, ein Gegengewicht zu dem deutschen Element zu schaffen, sowie die tschechische Sprache und die tschechische Kultur zu fördern. Er war die Wiege des nationalen Bewusstseins an der südwestlich mährischen Grenze. Seit seiner Gründung wurde Beseda zu einem Zentrum, aus dem sich später einzelne Zweige heraustrennten, so war es im Jahre 1882 beispielweise der Sportverein Sokol.

 

Die Satzung von Beseda Znojemská aus dem Jahre 1870 bezeugt, wie breitgefächert sein Aufgabengebiet war. Zitierung: "Der Zweck von Beseda ist die Ausbildung durch Lesen von Büchern und Zeitschriften, Freude durch Vorlesen, Deklamieren durch Musik, Tanz, erlaubte Spiele(was sind erlaubte Spiele), das Spielen von Theaterstücken sowie Veranstaltung von gemeinsamen Ausflügen lokal und in andere Orte und Teilnahme an öffentlichen Feierlichkeiten, ferner die Erhöhung der Handels-, Industrie- und Wirtschaftskenntnisse, Tagungen über Angelegenheiten, die Handel, Industrie und Wirtschaft betreffen, Vorträge über diese Angelegenheiten zu halten und gemäß der Beschlussfassungen Vorschläge oder Petitionen bezüglich dieser Angelegenheiten an entsprechende Stellen zu reichen."

Beseda Znojemská unterstützte als einzige staatliche Institution in der Region Znaims die Entstehung von weiteren Vereinen und Korporationen; in erster Linie des Geldinstituts, dann des Schulvereins Matice etc. Vom ersten Moment seiner Entstehung an organisierte Beseda Znojemská das Theater, veranstaltete Konzerte und Feste und führte alljährlich einige Theaterpremieren auf.

 

An diese reiche historische Tradition knüpft der heutige Verein Znojemská Beseda an, als eine Kultur- und Gesellschaftsorganisation, deren Aufgabe darin besteht, die Interessen und Bedürfnisse der Bewohner im Bereich des Kultur- und Gesellschaftslebens, der Bildung und in weiteren Bereichen zufriedenzustellen.

 

Znojemská Beseda entstand anhand des Abkommens der Rechtsvertreter des Kreisamtes in Znaim und der Stadt Znaim, durch die Vereinigung von zwei Kulturorganisationen – der Vereine Městská osvětová beseda und Okresní kulturní středisko (Kreiskulturzentrum) in Znaim. Es ist ein Beitragsverein, der mit eigenem sowie anvertrautem Eigentum und mit Finanzmitteln, die der Träger, zu dem die Stadt Znaim wurde, wirtschaftet.

Das Ziel von Znojemská Beseda ist, alle wichtigen und wertvollen Kultur- und Gesellschaftsveranstaltungen in der Stadt aufrechtzuerhalten. Eine bedeutende Stellung haben auch die hiesigen Vereine, Verbände und Kindervereine. Znojemská Beseda nutzt sein Potential vor allem dazu, damit das Kulturleben in der Stadt auf einem hohen Niveau bleibt, und damit die Bewohner zufriedenstellt.

Infocentrum Evropská unie Kudy z nudy Vranovsko
Jihomoravský kraj Znojmo ROP Jihovýchod Vinařský fond Všeobecná zdravotní pojišťovna Regionální noviny Znojemsko 5 + 2 Znojemský týden Znojemské listy Znojmo žije